Milan Sykora: Interview mit einem der wichtigsten Kletterer für Deutschland

Folge mir

Philipp Lennartz


Sales Assistant
bei SportScheck GmbH
Philipp Lennartz ist seit über 16 Jahren leidenschaftlich im Klettersport unterwegs. Verbunden mit der vorhanden Onlineaffinität war die Entstehung dieser Seite eine logische Konsequenz.

Qualifikationen Sport:
# B.A. Sport und angewandte Trainingslehre (FH)
# Trainer B & C Wettkampfklettern (DAV)
# Fitnesstrainerassistent (DSSV)
# Bouldern bis fb 8a+
# Sportklettern bis 10-/10 UIAA
Boulder/Routen Tickliste auf 8a.nu

Qualifikationen BWL:
# Sport- und Fitnesskaufmann (IHK)
# SAP-Einkäufer (SGD)
# Online-Marketing-Manager (IHK)
# Dipl. Online-Marketing (Shaw-Academy)

Direkter Kontakt:
kontakt@kletterschuhguru.de
XING | Linkedin
Folge mir

Milan Sykora - Einbohrer der Action Directe (11) im Interview

Milan wer? Viele jüngere Kletterer werden den bedeutenden Kletterer vielleicht gar nicht kennen und auch den Namen noch nie gehört haben. Was viele "ältere" Sportkletterer eventuell auch nicht wissen: Milan Sykora hat die "Action Directe" eingebohrt, die erste Kletterroute im elften Schwierigkeitsgrad. Erstbegangen, dass wissen wohl die meisten, wurde sie von Wolfgang Güllich. Auch auch die Tour "The man that follows hell", die durch Markus Bock erstbegangen wurde.

Ein Gespür für klasse Linien hat er hauptsächlich im Ith und Frankenjura hinterlassen. Ich selbst bin zum ersten Mal mit seinem Namen in Verbindung, als ich "Ruptur" (10-) an den Marientaler Wänden im Frankenjura von ihm geklettert habe. Im weiteren Verlauf habe ich immer nur bestes von Milan's Touren gehört.

Das Interview mit ihm ist nur wenige Tage alt und wirklich sehr interessant. Also anhören! :-)

Größenempfehlungen

Keine Kommentare

    Hinterlasse eine Bewertung